fbpx

Nicht nur Meer

Misano Adriatico ist der ideale Ort für Familien mit Kindern, junge Leute auf der Suche nach Spaß und für Paare.
Der Strand und die Promenade von Misano sind die perfekten Ziele für diejenigen, die einen erholsamen Urlaub verbringen möchten.
Unsere Strände sind seit 2010 als “Blaue Flagge” für die Qualität und Sauberkeit des Meeres eingestuft. Sie sind mit Spielen für Kinder, Arenen für Strandtennis, Beachvolleyball, Boccia … ausgestattet.

Veduta aerea

 

Fontana p.le Roma

 

Passeggiata serale

 

Fontana

 

Portoverde

Veduta panoramica

Pista ciclabile

 

Parco del sole

Autodromo Marco Simoncelli

 

Für diejenigen, die Spaß mit der Familie oder mit Freunden haben möchten, bietet die Romagna großartige Möglichkeiten. Die Vergnügungsparks, Themenparks und Wasserparks in der Umgebung sind die größten und meistbesuchten in Italien.

Aquafan

Der größte und wichtigste Wasserpark Europas befindet sich in Riccione. Unterhaltung für alle: Extreme oder für die ganze Familie.

 

Oltremare

Futuristischer zoologischer Park von Riccione mit nachgebauten natürlichen Umgebungen und Ausstellungen, die dem Leben auf dem Meer gewidmet sind. In der fabelhaften Landschaft der Dolphin Lagoon finden in ganz Italien berühmte Shows statt.

 

Italia in Miniatura

Legendärer Themenpark an der Riviera mit einer maßstabsgetreuen Nachbildung der gesamten italienischen Halbinsel, mit Monumenten, Gebirgszügen und vielem mehr. Plus viel Spaß und Attraktionen.

 

Fondazione Cetacea Onlus

Fondazione Cetacea setzt sich für den Schutz der adriatischen Umwelt und die Erholung von Meerestieren ein. Organisieren Sie Veranstaltungen, Führungen und Bildungstouren für Schulen.

 

Fiabilandia

Der erste Vergnügungspark in Italien ist noch heute dem ruhigen Vergnügen und für Familien gewidmet. Kinder sind die wahren Kunden des Parks, mit Tausenden von Attraktionen, die speziell für sie entworfen wurden.

 

Parco le navi

Das größte Aquarium an der Adriaküste mit vier verschiedenen Lehrpfaden. Der Le Navi Park ist eines der wenigen Aquarien der Welt, in denen Sie echte Haie sehen können.

 

Romagna ist nicht nur Meer und Spaß, sondern auch Kultur und Schönheit.

Im Hinterland der Romagna gibt es viele schöne Orte: alte mittelalterliche Dörfer, Festungen, Schlösser, Museen, Höhlen und viele kleine Städte, in denen das Erbe alter Traditionen und Kulturen erhalten bleibt und genossen wird.

Das Valmarecchia zeigt seinen großen Charme sowohl in der üppigen Natur, die es bedeckt, als auch in den historischen Zeugnissen vergangener Glanzzeiten mit Malatesta-Schlössern, mittelalterlichen Festungen und imposanten Festungen.

Gradara

Die mittelalterliche Festung von Gradara, verbundet mit der Geschichte von Paolo und Francesca, liegt nur wenige Kilometer von Misano entfernt. Es ist ein altes einzigartiges Dorf, umgeben vom Grün des Naturparks Monte San Bartolo. Die doppelte Stadtmauer beherbergt die charmante und romantische Festung Gradara.

 

Repubblica di San Marino

San Marino verdient einen Besuch. Es ist die älteste Republik der Welt und hat sich dafür den Spitznamen “uraltes Land der Freiheit” verdient. Die antike Republik San Marino bietet einzigartige Stadtansichten, mittelalterliche Türme, künstlerische Schönheiten und Kuriositäten. Zu den meistbesuchten Zielen in San Marino zählen das Foltermuseum und die kleinen und großen Geschäfte zum Einkaufen.

 

San Leo

San Leo ist eines der schönsten Dörfer Italiens. Die tausendjährige Festung des Montefeltro ist ein Ort voller Geschichte und Legende. Die imposante Festung dominiert das Valmarecchia und überragt eine tiefe steile Klippe.

 

Montegridolfo

Das Dorf Montegridolfo an der Grenze zwischen der Romagna und den Marken birgt das am besten erhaltene Schloss des romagnolischen Hinterlandes. Das kürzlich restaurierte historische Zentrum dieses alten Dorfes bewahrt wichtige historische Spuren, wie sie im Museum der Gotischen Linie vorgeschlagen wurden..

 

Montefiore Conca

Montefiore Conca ist eines der schönsten mittelalterlichen Dörfer Italiens. Die imposante Festung Malatesta und ihre Mauern überblicken die Riviera der Romagna. Die atemberaubende Aussicht und die geheimnisvolle und mittelalterliche Atmosphäre, die Sie atmen, machen es zu einem touristischen Reiseziel.

 

Saludecio

Saludecio ist ein kleines und elegantes mittelalterliches Dorf in Malatesta, das viele Zeugnisse aus der Zeit des 19. Jahrhunderts zeigt. Die Stadt wurde durch die charakteristischen Wandmalereien in den engen Gassen des Dorfes und dank der Veranstaltungen des Saluserbes und des Ottocento-Festivals geliebt. Paläste mit strenger Luft, Plätze und Türme zeugen von seiner Größe in der Vergangenheit.

 

Chiama il 0541.615359
Share This